Rettet den Volleyball in der Sportstadt Mönchengladbach

Offener Brief an alle Volleyballer der Stadt.

Mit viel Herzblut kämpft der TV Mülfort- Bell, als einzig verbliebene Herrenmannschaft die wettbewerbsmäßig im Volleyballkreis Mönchengladbach aktiv ist, für die Erhaltung dieser schönen Sportart in unserer Stadt.

Im letzten Jahr konnte sogar der Aufstieg in die Landesliga gefeiert werden, in der man in der Hinrunde einen starken dritten Platz belegte. Leider konnte man, auf Grund der schmalen Spielerdecke die verletzungs- und berufsbedingten Ausfälle nicht kompensieren, so dass die ersten vier Spiele im neuen Jahr verloren gingen. Am vergangenen Wochenende konnte diese Negativserie nach großem Kampf mit 3:2 gegen die TSG Benrath beendet werden. Durch den Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn konnte man den vierten Tabellenplatz festigen.

Wir sind uns sicher, dass es in unserer Stadt viele begeisterte Volleyballer gibt, die ihre Karriere aus verschiedenen Gründen vorzeitig beendet haben, und nun, nur wieder einen Anstoß brauchen, um wieder die Schuhe zu schnüren. Unsere Mannschaft würde sich über jeden neuen Spieler freuen! Donnerstag ist Volleyballtag in unserer Halle an der Bruchstraße 64. Von 18.00 bis 20.00h trainiert die Ligamannschaft. Ab 20.00 Uhr die Hobby-Mixed Gruppe. Persönliche Rückfragen werden natürlich gerne beantwortet. Von unserem Sportwart Kalle Reuen 02166- 681667 und Uwe Frentzen 0152-01322865.

In zwei Wochen steht das nächste Heimspiel gegen den MTV Krefeld an. Anpfiff ist am 22.02. um 15 Uhr in der Turnhalle des Hugo Junkers Gymnasiums. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Posted in Alle Kategorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.